Berichte

Linksammlung zu Corona: Übertreibungen, Fehleinschätzungen und Pannen

Linksammlung zu Übertreibungen und Fehleinschätzungen der Politik und der Medien zur Corona-Pandemie. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht. Diese Redewendung gilt auch und vor allem für Politiker.

LGL-Zahlen lückenhaft: Inzidenz der Ungeimpften: Söder nutzte falsche Zahlen

„Lauterbach neigt zu sehr starken Übertreibungen“, kritisiert Merz

Nach VGH-Entscheid: 2G-Regelung an Hochschulen in BW jetzt doch gekippt

Urteil des OVG – Niedersachsen kippt 2G-Regel im Einzelhandel

Aus für 2G im Einzelhandel: Weil plant Anhörung vor OVG

Das Feuerwerksverbot ist verlogen

Panne in Attendorner Impfzentrum: Kinder bekommen Moderna statt Biontech

SPD-Kanzlerkandidat Scholz sagt bei einem Aufruf, dass bereits Geimpfte „Versuchskaninchen“ seien. CDU-Kandidat Laschet reagiert mit Unverständnis.

Tschentscher bedauert „Verunsicherungen“ durch falsche Impfstatistik

Gesundheitsministerium nennt falsche Impfempfehlung
Vor rund zwei Wochen sprach die Ständige Impfkommission eine Impfempfehlung für Fünf- bis Elfjährige aus – allerdings nur für gefährdete Kinder. Das Gesundheitsministerium spricht online hingegen von „allen“ Kindern.

Ja zur Impfpflicht – Sandmann: Immer mehr Politiker begehen Wortbruch

Sachsens Polizeipräsident schließt Fehler im Umgang mit Protesten nicht aus

2G-Regel im Einzelhandel: Der Einzelhandel ist zu Recht sauer
Die bayerischen Kleidungsläden haben die letzten drei Wochen völlig unnötig 2G kontrolliert. Schuld daran war die Kommunikation der bayerischen Staatsregierung: Weder in der Corona-Verordnung noch in der dazugehörigen Begründung hat sie abschließend definiert, was unter „täglichen Bedarf“ fällt. Stattdessen hat sie eine sogenannte „Positivliste“ verschickt, in der detailliert aufgezählt wurde, in welchen Teilbranchen samt zugehörigen speziellen Betriebsformen 2G nicht gilt. Im Umkehrschluss – davon sind die Einzelhändler ausgegangen – müssen alle anderen Geschäfte im Sinne der 2G-Regelung kontrollieren. [..] So entsteht der Eindruck, dass die Regierung die Bevölkerung bewusst über die genauen Ausmaße ihrer Corona-Regeln im Unklaren lässt.

„Ungerechte Flickschusterei“: Einzelhändler fordern bundeseinheitliche Corona-Regeln

Drei Impfungen? Oder vier? Virologen stellen Impfschema infrage

Intensivbetten-Förderung: “Divi-Gate”: Betrugsverdacht in Krankenhäusern weiter unaufgeklärt

Krankenhaus-Inzidenz: Die Corona-Zahl, über die plötzlich keiner mehr redet

Experten fordern Umdenken wegen Omikron: Fallzahlen gelten nicht länger als Richtwert für Covid-Krise

Exklusive BILD-Umfrage zeigt: Kaum noch Vertrauen in Corona-Zahlen

Impfung von Kindern: Gesundheitsministerium nennt falsche Stiko-Empfehlung

Von wegen Klimaschutz EU-Regel zwingt Lufthansa zu 18 000 Sinnlos-Flügen

“Erinnert an Bananenrepublik”: Forscher: Umbau des Gesundheitssystems nötig

Im neuen Jahr müssen wir raus aus dem Labyrinth der Verbote

Die Corona-Politik als alternativlos hinzustellen, damit ist es jetzt vorbei

Ermittler griffen unrechtmäßig auf Daten der Luca-App zu

Aiwangers Wundertest – in der Versenkung verschwunden?

Macron will Ungeimpfte “bis zum bitteren Ende nerven”

Nach fast 2 Jahren Pandemie ist Deutschlands Corona-Zahlenchaos nur peinlich

Bayern kippt 2G-Regel für Bekleidungsgeschäfte: Wichtige Änderung für den Einzelhandel

2G galt nie für Modegeschäfte: Ladenbesitzer fassungslos – „Fast schon Betrug“

Omikron lässt Vorbehalte wachsen – Rechtliche Zweifel an Impfpflicht für alle

Olaf Scholz kann Zeitplan für die Impfpflicht wohl nicht einhalten

Bonuszahlung nur für Auserwählte: Lauterbach verprellt die Pflegekräfte

„Beschaffe mir mit dem RKI und zahlreichen Datenquellen ein Gesamtbild zur Lage“
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) sieht die Einschätzung der Pandemielage in Deutschland derzeit durch ungenaue Daten erschwert.

Falls Kontaktbeschränkungen wirkungslos sind: Drosten schlägt 1G-Regel vor – Ausnahmen nur noch für Geboosterte

Justizminister Buschmann: „Dann spricht das eher gegen eine Impfpflicht“

Steigende Infektionszahlen: Israelische Studienleiterin zweifelt an Notwendigkeit von zweiter Boosterdosis für alle

Kampf gegen Omikron: Lauterbach: Rasche Impfpflicht ohne Register

Flugverkehr trotz Virusvariante: „Ausnahme“ bei rund 1000 Flügen – so sinnlos war das Omikron-Beförderungsverbot

https://www.tagesschau.de/inland/debatte-impfpflicht-109.html

Pfizer und Johnson & Johnson bieten Ex-Verfassungsrichter di Fabio auf, um Journalisten von einer Impfpflicht zu überzeugen

Kontroverse Debatte: Ärzteverbände uneins über Impfpflicht

2G-Plus-Regel: Boosterimpfung ist umgehend gültig
Der Immunschutz muss sich auch nach einer Auffrischungsimpfung erst einmal aufbauen. Experten gehen davon aus, dass er erst nach einer Woche voll da ist. Trotzdem gilt man ab Tag eins der Impfung als geboostert – und zwar wegen einer EU-Regelung. Die digitalen EU-Impfzertifikate sehen bisher nämlich keine Wartezeit nach der Auffrischungsimpfung vor. Deutschland kann diese nicht im Alleingang ausrufen und Hamburg schon gar nicht.
Anmerkung: Es geht scheinbar wiedereinmal nur darum, politische Ziele durchzusetzen. Wissenschaftliche Erkenntnisse spielen nur dann eine Rolle, wenn sie diese Ziele unterstützen und werden ansonsten einfach ignoriert.

Mainzer Polizei nutzte Daten aus Luca-App ohne Rechtsgrundlage

Debatte über geplante Neuregelung: Ja zur Impfpflicht – aber wann und wie?

Keine Quarantäne für Geboosterte: Die neuen Corona-Regeln
Die Kernpunkte der Einigung zwischen Bund und Ländern in Sachen Corona-Quarantäne lauten: Keine Quarantäne für Kontaktpersonen, die eine Auffrischungsimpfung haben, frisch doppelt geimpft sind, geimpft und genesen oder frisch genesen sind.
Anmerkung: Dass auch umfassend geimpfte Personen sich infizieren und Viren weiterverbreiten können, spielt bei den Überlegungen wohl bestenfalls eine untergeordnete Rolle. Wichtiger ist es, Anreize zur Impfung durch Vorteile für Geimpfte zu schaffen. Da kann man dann wohl ein gewisses Risiko eingehen.

Omikron vs. Impfwahn: Das Ding fliegt ihnen um die Ohren

FDP-Vize Kubicki fordert wegen Corona-Datenchaos Rücktritt von Söder

Die Zensur im Internet lässt mich nicht mehr ruhig schlafen

„Die Politik dokumentiert ihre tiefe Missachtung für Kinder“, meint Andreas Rosenfelder

Vor der Corona-Pleitewelle: Der weltweite Schulden-Tsunami

Lauterbach-Eingrenzung missfällt: CDU und Linke fordern Pflegebonus für alle

Ethikrat-Professorin: Die gewichtigen Gründe, die gegen Impfpflicht sprechen

Omikron lässt Vorbehalte wachsen: Rechtliche Zweifel an Impfpflicht für alle

SPD und Grüne dämpfen Erwartungen: Kommt die Impfpflicht doch nicht so schnell?

Coronavirus: Fragwürdige Schnelltests

Vermeintliche Corona-Variante: “Deltakron” war wohl Fehlalarm

Scholz stiehlt sich bei der Impfpflicht aus der Verantwortung

Corona-Pandemie: Fraktionen uneins über Impfpflicht-Verfahren

Allgemeine Impfpflicht: Ist sie verfassungswidrig?

Brysch: Scholz sollte Impfpflicht aufgeben

Ankündigung zurückgenommen: Doch kein Impfpflicht-Vorschlag der Union

Impfung und Virusvarianten: Kommt der Booster nach dem Booster?

Streit über Impfpflicht Scheuer fordert Scholz zur Vertrauensfrage auf

Kommentar: Der Freistaat, nur noch Wirtshaus-Kulturstaat

Schnelltests kein zuverlässiger Schutz: „Wer sich jetzt in ein Restaurant setzt, riskiert eine Omikron-Infektion“

EMA warnt vor zu häufigem Boostern

Mögliche Corona-Impfschäden: Über 1.200 Schadenersatz-Anträge nach Impfung

Quadbeck bei Illner zur Impfpflichtdebatte: „Das ist ein Widerspruch, da hat Lauterbach Vertrauen verloren“

Scholz versucht, Führung zu simulieren, wo er Führung verweigert

TV-Kritik „Maybrit Illner“: „Leider tragen auch die Geimpften zu dieser Dynamik bei“

Der unverständliche Schleier über den neuen Divi-Daten

Hin und Her in der Ampel-Koalition: Wie Lauterbach bei der Impfpflicht ins Schlingern gerät

Ethikrat: Empfehlung für Impfpflicht könnte revidiert werden

Differenz von mehr als 3000 Fällen: Divi liefert endlich Intensiv-Zahlen zum Impfstatus, doch die werfen entscheidende Fragen auf

Karl Lauterbach: Warner mit Ungenauigkeiten
Der designierte Gesundheitsminister Lauterbach wird als Fachmann geschätzt. Doch einige seiner Behauptungen waren nicht belegt, beispielsweise über Corona-Zahlen auf Mallorca oder gestrecktes Cannabis.

Corona-Prognosen: Die Bilanz der Panikmache
Ob Karl Lauterbach, das RKI oder manche Medien: Was haben sie nicht gewarnt vor gigantischen Neuinfektionen in der dritten Welle. Am Ende kam es anders. Das muss Folgen haben.

Lauterbachs Narrenfreiheit
Die Uefa machte er für den Tod vieler Menschen verantwortlich, den Briten prophezeite er eine Corona-Katastrophe. Falsch, wie sich zeigt. Doch die Fehlprognosen des Karl Lauterbach bleiben ohne Konsequenzen. Es folgt allein: die nächste Talkshow. Was läuft hier falsch?

Handel fordert Lockerung der 2G-Regel
“Es ist nicht einzusehen, warum in der U-Bahn, in der man eng an eng steht, stichprobenartige Kontrolle ausreicht, während beim Einkauf, wo Abstände eingehalten werden und die Aufenthaltsdauer geringer ist, jeder einzelne Kunde kontrolliert werden muss”, sagte Genth.