• Problemlösungen

    Arduino Trimmrad zur Einstellung der Flugzeug-Trimmung (Teil 1)

    Meine Flugsimulator-Historie


    Arduino Mikrocontroller mit Ein- und Ausgabekomponenten
    Der erste Flugsimulator, den ich mir kaufte, war “Falcon A.T.”. Falcon A.T. gameplay (PC Game, 1988)

    Den “Microsoft Flight Simulator für Windows 95” habe ich noch im Regal stehen, gespielt hatte ich ihn aber nicht. Microsoft Flight Simulator for Windows 95 Official Trailer

    Mit dem Simulator “F22 Air Dominance Fighter” habe ich dafür unzählige Stunden verbracht. F-22 Air Dominance Fighter – Red Sea Tour und F22 ADF – Gameplay

    “F-22 Lightning II” gehört zwar auch zu meiner Sammlung, ist jedoch wie der Microsoft Flight Simulator weitgehend ungespielt geblieben. F-22 Lightning II gameplay (PC Game, 1996)

    Microsoft Flight Simulator 2020


    Und dann habe ich etwa 25 Jahre keinen Flugsimulator mehr angerührt. Bis Microsoft den “Microsoft Flight Simulator 2020” veröffentlicht hat. Abgesehen von der beeindruckenden Grafik steht nun dank Bing Maps erstmals die ganze Welt als Spielplatz zur Verfügung. Normalerweise spielte ich Open-World-Spiele nicht sonderlich gerne. Bei diesen Spielen ist die Welt zwar häufig sehr beeindruckend, aber die mitunter an völligen Schwachsinn heranreichenden grenzdebilen Aufgaben, mit denen die Entwickler die Spieler teilweise über hunderte Stunden durch diese Welt quälen (Laufe quer über die Karte, drücke einen Knopf und laufe zurück. Mache dies anschließend noch dutzende oder gar hunderte Male.) sind oft schon nach kurzer Zeit frustrierend.
    Für einen Flugsimulator ist die ganze Welt aber genau richtig!
    Kommentare deaktiviert für Arduino Trimmrad zur Einstellung der Flugzeug-Trimmung (Teil 1)
  • Berichte

    Ungewöhnlich viele Sterbefälle durch Corona?

    Sterblichkeit in Deutschland „über dem Durchschnitt“, titelt das Ärzteblatt. Während der Coronapandemie seien laut Ärzteblatt unter Berufung auf das Statistischem Bundesamt über­durchschnittlich viele Menschen in Deutschland gestorben. Im Vergleich starben in der letzten Woche, für die Daten vorliegen, knapp 2.000 Menschen beziehungsweise elf Prozent mehr als im vierjährigen Durchschnitt für diese Woche, ist im Ärzteblatt weiter nachzulesen.
    Kommentare deaktiviert für Ungewöhnlich viele Sterbefälle durch Corona?